Anzeige
Anzeige
Allgemein | 18 August 2008

Werden die neuen iPhones zurückgerufen?

Die hysterische Hektik um das neue iPhone hat sich scheinbar an vielen Ortent beruhigt. Jetzt sprechen die Menschen eher ├╝ber die anhaltenden Probleme des Telefons und seiner 3G-Funktion. Nach Meinung von Experten k├Ânnte es sogar sein, dass ein weltweites Recall ansteht, sollte das Problem nicht bald gel├Âst werden.
Wie evertiq bereits berichtete, gibt es beim neuen iPhone Probleme mit der 3G-Funktion und Apple sieht die Schuld bei den von Infineon gelieferten Chips. Apple hat verlangt, dass Infineon die Bauteile so modifiziert, das sie ein st├Ąrkeres 3G-Signal empfangen als tats├Ąchlich ben├Âtigt. Was passiert wenn zu viele Personen in einem Gebiet die 3G Funktion des Telefons benutzen wollen? Dann schaltet iPhone automatisch auf einem langsameres Netzwerk. Apples plant - zur Behebung des Problems - eine Aktualisierung der Software, welche voraussichtlich in K├╝rze verf├╝gbar sein soll. USA Today berichtet, dass - wenn sich dies als unzureichend erweisen sollte - ein vollst├Ąndiges und weltweites Recall R├╝ckrufaktion) f├╝r das iPhone 3G ansteht.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2