Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Messtechnik | 13 August 2008

Jenoptik im H1/08 mit 4,3% Umsatzsteigerung

Umsatzzuwachs um 4,3% auf 264,5 Mio Euro. Konzern-EBIT stieg um 22,9% auf 16,1 Mio Euro, das Ergebnis nach Steuern erhöhte sich infolge des verbesserten Finanzergebnisses auf 6,1 Mio Euro.

Mit Umsatz, Ergebnis, Auftragseingang und -bestand legten im 1. Halbjahr 2008 wichtige Kennzahlen im Vergleich zum Vorjahr zu - trotz der Desinvestitionen, einer sich verschlechternden Konjunktur und des schwachen Dollarkurses. Treiber des Umsatzwachstums um 4,3% auf 264,5 Mio Euro (i.Vj. 253,7 Mio Euro) war das Segment Verteidigung & Zivile Systeme. Die anderen beiden Segmente blieben leicht unter dem Vorjahreszeitraum. Hier wirkten der Umsatzentfall infolge der Desinvestitionen und des schwachen Dollars stärker als in der Sparte Verteidigung & Zivile Systeme. Nach einem verhaltenen Start im Q1/08 mit einer Stagnation des Umsatzes konnte Jenoptik im Q2/08 eine Umsatzsteigerung von 8,3% gegenüber dem Vorjahresquartal ausweisen, zu der alle Segmente beitrugen. Rund 56% und damit mehr als die Hälfte des gesamten Halbjahresumsatzes kamen aus dem Ausland. Eine nachhaltige Verbesserung der Ergebnisqualität resultiert aus den Maßnahmen im Rahmen der strategischen Neuausrichtung des Konzerns: Der Trennung von verlustreichen Randaktivitäten, der Fokussierung auf Wachstumsfelder, der stärkeren Vertriebsorientierung sowie der neuen Finanzierungsstruktur nach Rückzahlung der Hochzinsanleihe Ende 2007. Die Weiterentwicklung hin zu einem fokussierten Technologiekonzern, der profitabel wächst, zeigte sich vor allem auch im entlasteten Finanzergebnis, das sich um absolut 4,8 Mio Euro und damit 38% auf minus 7,8 Mio Euro verbesserte (i.Vj. minus 12,6 Mio Euro). Sowohl das Zins- als auch das Beteiligungsergebnis erhöhten sich signifikant nach der konsequenten Trennung von für den Konzern nicht zukunftsträchtigen Geschäften, Entwicklungsthemen und einer Verbesserung der Finanzierungsstrukturen nach Rückzahlung der Hochzinsanleihe Ende 2007. Durch das höhere Betriebs- und Finanzergebnis erreichte Jenoptik ein Ergebnis nach Steuern von 6,3 Mio Euro (i.Vj. 0,6 Mio Euro).
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2