Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Messtechnik | 13 August 2008

Jenoptik im H1/08 mit 4,3% Umsatzsteigerung

Umsatzzuwachs um 4,3% auf 264,5 Mio Euro. Konzern-EBIT stieg um 22,9% auf 16,1 Mio Euro, das Ergebnis nach Steuern erhöhte sich infolge des verbesserten Finanzergebnisses auf 6,1 Mio Euro.
Mit Umsatz, Ergebnis, Auftragseingang und -bestand legten im 1. Halbjahr 2008 wichtige Kennzahlen im Vergleich zum Vorjahr zu - trotz der Desinvestitionen, einer sich verschlechternden Konjunktur und des schwachen Dollarkurses. Treiber des Umsatzwachstums um 4,3% auf 264,5 Mio Euro (i.Vj. 253,7 Mio Euro) war das Segment Verteidigung & Zivile Systeme. Die anderen beiden Segmente blieben leicht unter dem Vorjahreszeitraum. Hier wirkten der Umsatzentfall infolge der Desinvestitionen und des schwachen Dollars stĂ€rker als in der Sparte Verteidigung & Zivile Systeme. Nach einem verhaltenen Start im Q1/08 mit einer Stagnation des Umsatzes konnte Jenoptik im Q2/08 eine Umsatzsteigerung von 8,3% gegenĂŒber dem Vorjahresquartal ausweisen, zu der alle Segmente beitrugen. Rund 56% und damit mehr als die HĂ€lfte des gesamten Halbjahresumsatzes kamen aus dem Ausland. Eine nachhaltige Verbesserung der ErgebnisqualitĂ€t resultiert aus den Maßnahmen im Rahmen der strategischen Neuausrichtung des Konzerns: Der Trennung von verlustreichen RandaktivitĂ€ten, der Fokussierung auf Wachstumsfelder, der stĂ€rkeren Vertriebsorientierung sowie der neuen Finanzierungsstruktur nach RĂŒckzahlung der Hochzinsanleihe Ende 2007. Die Weiterentwicklung hin zu einem fokussierten Technologiekonzern, der profitabel wĂ€chst, zeigte sich vor allem auch im entlasteten Finanzergebnis, das sich um absolut 4,8 Mio Euro und damit 38% auf minus 7,8 Mio Euro verbesserte (i.Vj. minus 12,6 Mio Euro). Sowohl das Zins- als auch das Beteiligungsergebnis erhöhten sich signifikant nach der konsequenten Trennung von fĂŒr den Konzern nicht zukunftstrĂ€chtigen GeschĂ€ften, Entwicklungsthemen und einer Verbesserung der Finanzierungsstrukturen nach RĂŒckzahlung der Hochzinsanleihe Ende 2007. Durch das höhere Betriebs- und Finanzergebnis erreichte Jenoptik ein Ergebnis nach Steuern von 6,3 Mio Euro (i.Vj. 0,6 Mio Euro).
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-2