Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 20 Juni 2006

Flomerics übernimmt NIKA GmbH

Die NIKA GmbH aus Frankfurt am Main, ein f√ľhrender Anbieter von Str√∂mungssimulationssoftware (CFD) f√ľr Ingenieure, hat mit der britischen Flomerics Group plc einen Vertrag zur √úbernahme ihrer gesamten Gesch√§ftsanteile unterzeichnet. Im Gegenzug erhalten die Gesellschafter der NIKA GmbH Aktien von Flomerics.
Flomerics, mit der Simulationssoftware Flotherm weltweit Marktf√ľhrer in der computergest√ľtzten w√§rmetechnischen Auslegung von Elektronik, erh√§lt damit Zugang zu NIKAs fortschrittlicher Engineering Fluid Dynamics Technologie und vereint damit CFD-Software f√ľr nahezu alle str√∂mungstechnischen Anwendungen in der mechanischen Produktentwicklung, wie sie seit 1999 von NIKA entwickelt werden, und Spezialsoftware f√ľr beispielsweise Electronics Cooling und elektromagnetische Analysen unter einem Dach.

F√ľr NIKA ergibt sich √ľber das international fl√§chendeckende Vertriebsnetz von Flomerics eine substantiell verbesserte Marktpr√§senz, vor allem in den USA und Gro√übritannien. Das NIKA-Management war in der Vorbereitung der Akquisition direkt beteiligt und √ľbernimmt Schl√ľsselpositionen im neuen Unternehmen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.12 02:03 V11.10.8-2