Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 20 Juni 2006

Flomerics übernimmt NIKA GmbH

Die NIKA GmbH aus Frankfurt am Main, ein führender Anbieter von Strömungssimulationssoftware (CFD) für Ingenieure, hat mit der britischen Flomerics Group plc einen Vertrag zur Übernahme ihrer gesamten Geschäftsanteile unterzeichnet. Im Gegenzug erhalten die Gesellschafter der NIKA GmbH Aktien von Flomerics.
Flomerics, mit der Simulationssoftware Flotherm weltweit Marktführer in der computergestützten wärmetechnischen Auslegung von Elektronik, erhält damit Zugang zu NIKAs fortschrittlicher Engineering Fluid Dynamics Technologie und vereint damit CFD-Software für nahezu alle strömungstechnischen Anwendungen in der mechanischen Produktentwicklung, wie sie seit 1999 von NIKA entwickelt werden, und Spezialsoftware für beispielsweise Electronics Cooling und elektromagnetische Analysen unter einem Dach.

Für NIKA ergibt sich über das international flächendeckende Vertriebsnetz von Flomerics eine substantiell verbesserte Marktpräsenz, vor allem in den USA und Großbritannien. Das NIKA-Management war in der Vorbereitung der Akquisition direkt beteiligt und übernimmt Schlüsselpositionen im neuen Unternehmen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2