Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 30 Juli 2008

Würth Elektronik investiert in Neubau

Das deutsche Unternehmen hat im Juni mit dem Bau eines neuen Firmengebäudes in Niedernhall begonnen.
Die Planung des knapp ‚ā¨10 Millionen schweren Investitionsprojektes hatte bereits vor √ľber einem Jahr begonnen. Nach einer weiteren Optimierungsphase wurde nun der Bau begonnen. Mit der Fertigstellung wird im Q1/09 gerechnet. Dabei sollen zus√§tzliche 4200 Quadratmeter Produktionsfl√§che entstehen. Trotzdem sollen nicht die Produktionskapazit√§ten vergr√∂√üert sondern vornehmlich die Produktionsabl√§ufe verbessert werden, berichtet die Stimme. Zurzeit sind die Bereiche, die im neuen Geb√§ude unterbracht werden sollen auf mehrere Standorte um Niedernhall verteilt.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 15:52 V12.2.2-1