Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bauteil | 24 Juli 2008

austriamicrosystems und SE vereinbaren Zusammenarbeit

SE Spezial-Electronic vertreibt ab sofort die Standardprodukte des österreichischen Halbleiterherstellers austriamicrosystems (AMS).

Ein entsprechendes Distribution Agreement haben beide Seiten bereits Ende Mai am Hauptsitz von AMS in Schloss Premstaetten (Nähe Graz) unterzeichnet. Die vereinbarte Zusammenarbeit bezieht sich auf die Regionen Deutschland, Polen, Tschechien und BeNeLux. Am Standort Unterpremstaetten verfügt austriamicrosystems über eine hochmoderne Fertigung für 8"-Wafer mit 0,35µm-Strukturen. Hier stehen dem Unternehmen leistungsfähige Prozesstechnologien wie CMOS, HV-CMOS, BiCMOS, SiGe und Embedded Memory für hochintegrierte Analog und Mixed Signal-ICs zur Verfügung. Neben kundenspezifischen Lösungen (ASICs) wird das Portfolio vor allem bestimmt durch eine rasch wachsende Zahl an Standard-Analogprodukten. Letztere sind auch Gegenstand der jetzt vereinbarten Zusammenarbeit mit SE Spezial-Electronic. Zur Palette der Standard-Produkte von AMS gehören Power Management ICs, Sensoren und Sensorschnittstellen, Bausteine zur Datenerfassung und -ausgabe, Audio ICs, Interfaces, RF Produkte und Mikrocontroller. Diese Produkte sind besonders geeignet für Entwicklungen in den Bereichen Industrie und Medizin, Kommunikation und Automotive.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-2