Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 18 Juli 2008

Schweizer Electronic kauft Aktien zurück

Der Vorstand des Leiterplattenherstellers Schweizer Electronic AG hat heute eine Vereinbarung mit der Firma KST Beteiligungs AG über den Rückkauf von 180.000 Aktien des Unternehmens geschlossen.

Bei diesem Paketerwerb handelt es sich um 5% des in 3,6 Mio. Stück eingeteilten Grundkapitals in Höhe von 9.203.253,86 EUR. Die Abwicklung dieser Transaktion soll bis 21.07.2008 abgeschlossen sein. Der Kaufpreis liegt knapp unter dem Mittelwert des Schlusskurses an der Wertpapierbörse Frankfurt/Main während der letzten zehn Handelstage. Der Rückkauf wurde auf der Hauptversammlung vom 27.06.2008 ermächtigt.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1