Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 09 Juli 2008

ZESTRON baut neue Firmenzentrale in Ingolstadt

Nach der Fertigstellung der Firmenzentrale in den USA im Jahr 2007 und dem Ausbau der Hauptstelle in China investiert ZESTRON nun auch in Europa in ein neues Gebäude an seinem Standort in Ingolstadt.

Das neue Firmengebäude hat eine Gesamtnutzfläche von 3400 qm mit einem 1000 qm großen, vollkommen überarbeiteten Zentrum für Reinigungsversuche und Analytik. Das europaweit größte Technische Zentrum für die Elektronikreinigung mit Reinigungsanlagen aller internationalen Anlagenhersteller wird Kunden noch bessere Test- und Analysemöglichkeiten geben. Anwender, die Reinigungsanlage und Chemie als Komplettlösung suchen, können dort innerhalb eines Tages mit praxisidentischen Versuchen die Lösung für ihre spezifische Anforderung finden und sofort die Oberflächenqualitäten überprüfen. Um eine verbesserte Prozessunterstützung zu liefern, wurde das Team der Anwendungstechnik um weitere Prozessingenieure aufgestockt. In dem neuen Gebäude werden alle Mitarbeiter ein neues Zuhause finden. Der Umzug des europäischen Teams in die neue Firmenzentrale wird Ende 2008 erfolgen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.09.13 14:28 V14.3.11-1