Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 09 Juli 2008

Viscom zentralisiert Service-Management

Viscom hat den Service als eigenständigen Geschäftsbereich etabliert. Dieser Schritt trägt der weltweit wachsenden Installationsbasis Rechnung und ermöglicht eine noch zielgerichtetere Unterstützung der Viscom-Kunden.

Der Viscom-Service ist ab sofort einem eigenständigen Bereich zugeordnet. Die Leitung des Geschäftsbereichs übernimmt Michael Glugla, der Anfang Mai seine Arbeit bei Viscom aufgenommen hat. Eine seiner vorrangigen Aufgaben wird es sein, die Ausbildung der Servicetechniker zu optimieren, um damit die Effizienz der Serviceeinsätze zu steigern. Außerdem wird er sich um die Entwicklung marktorientierter Serviceangebote für die bestehenden Kunden kümmern. Michael Glugla hat an der Universität Hannover Maschinenbau studiert und war dort wissenschaftlicher Mitarbeiter des Fachgebietes Planung und Steuerung von Lager- und Transportsystemen. Zuletzt hat er als Leiter des Geschäftsbereichs Customer Services eines international ausgerichteten Unternehmens für Materialflusstechnik gearbeitet. Damit bringt er die nötige Erfahrung für seine neue Aufgabe bei Viscom mit. Viscom hat mit der Schaffung dieses Bereiches einen wichtigen Schritt für die Zukunft getan und möchte so den steigenden Serviceanforderungen insbesondere hinsichtlich Verfügbarkeit und Know-how der Servicetechniker entgegenkommen. So kann Viscom auch bei steigenden Kundenzahlen die zuverlässige Funktionalität all seiner Systeme jederzeit gewährleisten.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-2