Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 16 Juni 2006

Magna Steyr zieht nach Ungarn um

Das Management des Unternehmens hat verkündigt, dass zudem die Zahl der Ingenieure am ungarischen Standort verdoppelt werden soll.
Magna Steyr hat etwa 81.000 Mitarbeiter in 22 Ländern. Das Unternehmen hat über Ft 120 Million in sein ungarisches Fertigungswerk investiert, wo vor allem die Logistik, sowie die Entwicklung von Karosserie, Antriebsstrang und elektronischen Komponenten weiter ausgebaut werden soll.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2