Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 28 Mai 2008

Proxilliant und Kathrein kündigen strategische Partnerschaft an

Die KATHREIN-Werke und Proxilliant Systems k├╝ndigten die gemeinsame Entwicklung des Proxilliant Cable Access Management System (CAMS), eine integrierte Hardware- und Softwarel├Âsung f├╝r das proaktive Funktionsmanagement kabelbasierter Dienste, an.
Kathrein hat die CAMS-L├Âsung in sein kombiniertes HMS-Transponder-/ R├╝ckverst├Ąrkermodul integriert. Dieses gemeinsame Produkt, die erste Integration der CAMS-L├Âsung in eine BK-Verst├Ąrkerstation, wurde k├╝rzlich in dem sehr erfolgreichen Versuch der CAMS-L├Âsung mit Kabel Deutschland (KDG) eingesetzt. Das Cable Access Management System von Proxilliant bietet eine umfassende und kontinuierliche Information ├╝ber den Systemzustand und verbessert gleichzeitig aktiv die Servicequalit├Ąt. CAMS besitzt eine bis tief in das Zugangsnetzwerk hinein reichende Intelligenz, die mit einer ausgefeilten Software in der regionalen Eingangseinheit oder im zentralen Datenverarbeitungszentrum zusammenarbeitet. Betreiber k├Ânnen Zeit und Kosten f├╝r die Fehlersuche vor Ort und im Netzwerk enorm reduzieren. Mit CAMS wird dieses intelligente Management des HFC-Netzwerks und der HFS-Dienste in einzigartiger Weise kombiniert mit der einzigen Managed-Ingress-Suppression-Technologie der Branche, der patentierten Dynamic Ingress BlockingTM Technologie von Proxilliant.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1