Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 27 Mai 2008

Wo befinden sich die größten europäischen EMS-Dienstleister?

Evertiq hat eine Liste der Top-10 größten EMS-Dienstleister mit Standorten in Europa, (eingeschlossen sind außerdem Russland und Israel) angefertigt. Die Standorte bezeichnen nicht nur Produktionsstätten, sondern auch Büros, Forschungszentren und andere Anlagen.

Die Standorte und der EMS-Anbieter sind nach Größe aufgelistet. Kinpo Electronics / CAL-Comp Electronics sind nicht in der Liste vertreten, weil sie über keine europäischen Standorte (nur China und Thailand) verfügen. Flextronics dominiert, durch die Übernahme von Solectron im vergangenen Jahr, mit 17 europäischen Standorten. Jabil unterhält Anlagen in 11 europäischen Ländern, während Elcoteq in 9 Ländern vertreten ist. Foxconn ist in 8 Ländern vertreten, Sanmina-SCI in sieben, Celestica in vier, Benchmark in drei, Venture in drei und USI ebenfalls in drei. Großbritannien und Irland sind führend auf dieser Liste, zusammen mit den Niederlanden, gefolgt von Ungarn und Rumänien. Großbritannien und Irland mussten in letzter Zeit jedoch eine Vielzahl von Schließungen hinnehmen, da ein Großteil der Produktion nach Polen verlagert wurde. Die Industrie in Ungarn ist nach wie vor Export orientiert, obwohl der Schwerpunkt auf der Produktion von elektrischen Maschinen, Elektronik und Kraftfahrzeuge liegt. Rumänien entwickelt sich zu einem Hot Spot für EMS und OEM-Unternehmen. Rumänien hat die niedrigsten Arbeitskosten aller Mitglieder der Europäischen Union, während Deutschland die höchsten Arbeitskosten in der gesamten EU zu verzeichnen hat. Baltischen Staaten und die Slowakei verbesserten sich um 20-25% seit 2000. Dies bedeutet, dass Ungarn den Anschluss zu Slowenien und der Tschechischen Republik verloren hat. Außerdem haben sich Estland und die Slowakei stärker entwickelt und haben Ungarn in der Entwicklung überholt. Neue Ziele für die EMS-Industrie sind Russland und die Ukraine. Foxconn und Flextronics sind die Unternehmen, die in Russland vertreten sind, während sich Elcoteq aus Russland zurückgezogen hat. Gerüchte in der Branche sagen jedoch, dass auch Jabil ein Werk in Russland errichten wird. Nach den jüngsten Berichten wird die endgültige Entscheidung über ein neues Werk in Russland im August 2008 gefällt. Frankreich ist eins der Länder, welches viele der großen EMS-Anbieter verloren hat, aber lokale Akteure wie Cofidur, Asteel und Lacroix und entwickeln eine stärkere Präsenz in diesem Land. Foxconn: Tschechische Republik: Rudna, Pardubice, Kutna Hora Dänemark: Kopenhagen Finnland: Helsinki Frankreich: Paris Irland: Cork Die Niederlande: Roermond Russland: St. Petersburg Ungarn: Komarom UK: Glasgow Flextronics: Österreich: Althofen, Wien Die Tschechische Republik: Brno, Plzen Dänemark: Skive Finnland: Kuopio, Oulu Frankreich: St.Etienne, Montilliers, Canejan Deutschland: Boeblingen, Herrenberg, Paderborn, Tuebingen Ungarn: Budapest, East Hun.Park, West Hun.Park, Flextronics Zalaegerszeg, Tab Irland: Cork, Dublin, Limrick Israel: Migdal, Haemek Italien: Milan, Treviso Die Niederlande: Venray Norwegen: Oslo Polen: Gdansk Rumänien: Timisoara Russland: St. Petersburg Schweden: Karlskrona, Linköping, Stockholm Ukraine: Kiev, Beregovo, Vinnitsa UK: Linwood, Manchester, Swindon Jabil: Österreich: Wien Belgien: Hasselt Frankreich: Brest, Meung-sur-Loire Deutschland: Jena Ungarn: Szombathely, Tiszaujvaros Irland: Dublin Italien: Bergamo, Marcianise Die Niederlande: Amsterdam, Eindhoven Polen: Kwidzyn, Bydgoszcz UK: Coventry, Ayr, Livingston Ukraine: Uzhgorod Sanmina-SCI: Finnland: Salo, Haukipudas Deutschland: Gunzenhausen Ungarn: Tatabanya, Szekesfehervar, Miskolc Irland: Fermoy Israel: Maalot, Lod Schweden: Örnsköldsvik UK: Greenock, Scotland Celestica: Die Tschechische Republik: Kladno, Rajecko Irland: Galway Rumänien: Oradea Spanien: Valencia Elcoteq: Estland: Talinn Finnland: Salo, Espoo Ungarn: Pécs, Budapest Luxemburg: Luxemburg Rumänien: Arad Schweiz: Zug Russland: St. Petersburg UK: Renfrew, Glasgow Benchmark Electronics: Irland: Dublin Die Niederlande: Almelo Rumänien: Brasov Venture: Ungarn: Budapest Die Niederlande: Amsterdam Spanien: Barcelona USI (Universal Scientific Industrial): Frankreich: Paris Die Niederlande: Amsterdam UK: Greenock Das Bild zeigt eine Produktionsanlage von Assel in Polen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.25 07:25 V13.2.0-2