Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 09 Juni 2006

Bremen bekommt ein Raumfahrtinstitut

Das Raumfahrtinstitut soll Teil des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) werden, teilte die Landesregierung am Freitag mit. Die hierfür erforderlichen Mittel hat der Haushaltsausschuss des Bundestages bereits beschlossen.
Bis zu 140 Millionen Euro sollen in das Institut investiert werden, an dem 100 bis 200 Wissenschaftler arbeiten könnten. Diese sollen Raumfahrttechnologien sowie deren wissenschaftliche und kommerzielle Anwendung erforschen. Mit mehr als 5000 Mitarbeitern und 31 Instituten ist das DLR neben der eigenen Forschung im Auftrag der Bundesregierung auch für die Planung und Umsetzung der deutschen Raumfahrtaktivitäten zuständig.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-1