Anzeige
Elektronikproduktion | 07 Mai 2008

ROB weiter auf Expansionskurs

Das EMS-Unternehmen hat die Produktions- und Verwaltungsfläche der Schweizer Tochtergesellschaft auf rund 3000 m2 erweitert.
Nach etwa einjähriger Planungs- und Organisationszeit wurden mit dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten zum Jahreswechsel 2007/2008 die Raumkapazitäten nahezu verdoppelt. Damit ist der Grundstein für eine weitere Expansion des Unternehmens gelegt.

Neben dem Raum für neue Kapazitäten wurden weit reichende Investitionen in einen hochmodernen Maschinenpark, in
neueste Gebäudetechnik und in aktuellste Hard- und Software getätigt.



ROB SA wurde 1999, zehn Jahre nach der Gründung von ROB-Electronic in Deutschland, in der Schweiz gegründet. Der Standort im Tessin wurde ganz bewusst gewählt, denn er gewährleistet den Zugang zum Schweizer Markt als auch zu den angrenzenden Wirtschaftsregionen Norditaliens.

Das Werk in Bioggio verzeichnet bis heute ein stetiges Wachstum. Inzwischen trägt der Standort rund 14% des Umsatzes innerhalb der gesamten Gruppe bei.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2018.04.24 23:28 V9.4.0-2