Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 23 März 2006

Siemens beruft neue Vorstände

Das Präsidium des Aufsichtsrats der Siemens AG wird dem Aufsichtsrat für seine Sitzung am 26. April 2006 die Berufung neuer Mitglieder in den Vorstand vorschlagen.

So wird zum 1. Mai 2006 Joe Kaeser in Nachfolge von Heinz-Joachim Neubürger die Leitung von Corporate Finance übernehmen. Hermann Requardt wird zum 1. Oktober 2006 Leiter von Corporate Technology und damit Claus Weyrich nachfolgen. Kaeser und Requardt werden Mitglieder des Zentralvorstands. Zum 1. Mai 2006 übernimmt Eduardo Montes den Vorsitz des Bereichsvorstands Communications und wird Mitglied im Vorstand der Siemens AG; er tritt im Bereich Communications (Com) an die Stelle von Thomas Ganswindt, der diese Aufgabe für eine Übergangszeit zusätzlich übernommen hatte und sich nun wieder auf seine Funktion als Mitglied des Zentralvorstands konzentrieren wird.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1