Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 17 April 2008

Heitec modernisiert Maschinenpark für Huhtamaki Films

Heitec wird für das finnische Unternehmen Huhtamaki Films im früheren 4P-Folien-Werk eine Beutelmaschine mit einer neuen Antriebstechnik ausstatten.

Huhtamaki Films, ein eigenständiger Bereich des weltweit tätigen finnischen Huhtamaki-Konzerns, stellt in Forchheim Folien und Papiere in verschiedenster Form her. Die besondere Schwierigkeit in diesem Projekt besteht darin, so Peter Roman Pieloth, Leiter der Business Development Automation bei HEITEC, die Technologie der gesamten Maschine in kurzer Zeit zu verstehen und diese in einer neuen Antriebs- und Automatisierungsausrüstung abzubilden und schnellstmöglich wieder in Betrieb zu setzen. “Basis für diese anspruchsvolle Aufgabe”, betont Pieloth, “bilden die vorhandenen Unterlagen, die nicht mehr produzierende Maschine selbst, und ganz wesentlich, die sehr gute Unterstützung des Kunden bei allen Fragen von der Bedienung über Stärken und Schwächen der Maschine während ihrer Lebenszeit“. Ein Blick auf die Maschine beweist, dass ein produktionsreiches Leben vorhanden war. Auch die Schaltanlage hat mit der Zeit durch Störungssuche gelitten. Dennoch kann durch innovatives Retrofit die erfolgreiche Modernisierung der gebrauchten Produktionsanlage erreicht werden. So lassen sich beträchtliche Kosten einsparen, teure Neuanschaffungen reduzieren, ohne die Produktionssicherheit zu gefährden.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2