Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 06 Juni 2006

Bosch eröffnet Produktion für Diesel-Hochdruckpumpen in Bangalore/Indien

Bosch plant in Indien zwischen 2005 und 2008 Investitionen in Höhe von 325 Millionen Euro
Mit der ersten Hochdruckpumpen-Fertigung für Common-Rail-Dieseleinspritzsysteme hat die Bosch-Gruppe ihre Präsenz in Indien weiter ausgebaut. Der Bau der neuen Produktionsstätte ist Teil eines umfassenden Investitionsprogramms: Zwischen 2005 und 2008 will Bosch in Indien rund 325 Millionen Euro für Sachanlagen ausgeben. Allein für den Auf- und Ausbau der Diesel-Komponenten-Produktion sind rund 100 Millionen Euro vorgesehen. In der neuen Anlage können täglich bis zu 1 000 Common-Rail-Dieselpumpen gefertigt werden. Seit Ende 2005 stellt Bosch am indischen Standort Nashik bereits Injektor-Komponenten für Dieselsysteme her. Im Jahr 2007 soll die Produktion von kompletten Common-Rail-Injektoren in Nashik aufgenommen werden. Bosch ist das größte deutsch-indische Unternehmen und der führende Automobilzulieferer im Land und beschäftigt mehr als 15 000 Mitarbeiter in Indien.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2