Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 04 April 2008

Kontron meldet Auftragsrekord

Der Minicomputer-Hersteller Kontron hat seinen Auftragsbestand im März auf 310 Millionen Euro gesteigert und damit einen Auftragsrekord verzeichnet. Mit 310 Millionen Euro hätten die Aufträge ein "all-time-high" erreicht, teilte das Unternehmen mit.

Der Anstieg um 42 Millionen Euro gegenüber dem Jahresende 2007 resultiere nahezu zu gleichen Teilen aus organischem Wachstum und aus dem Zukauf der Thales Computer. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, sollen 20 bis 25 Millionen Euro für die Dividende beziehungsweise Aktienrückkäufe im laufenden Jahr eingesetzt werden.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-2