Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 31 März 2008

Escatec investiert in Asymtek Dispensieranlage

Escatec Switzerland, spezialisiert in den Bereichen Elektronikentwicklung von Geräten der Mikro- und Opto-Elektronik sowie in der Herstellung von komplexen elektronischen Baugruppen, hat Maschinenpark erweitert.

Die Investition in eine Asymtek Dispensieranlage stellt einen weiteren Teil im Ausbau der Mikrosystemkompetenz dar. Der Bereich Mikrosystemtechnologie ist einer der zukunftsträchtigsten Bereiche des Elektronikdienstleisters, da die technologischen Anforderungen bei der Herstellung elektronischer Geräte aufgrund der rasant fortschreitenden Miniaturisierung immer höher werden. Mit dieser Maschine werden präzise Verkapselungen für elektronische Module mit ungehäusten mikroelektronischen Bauelementen hergestellt, wie zum Beispiel für hochminiaturisierte elektronische Anzeigen (Displays) und Kameras. Diese Verkapselungen haben mehrere Funktionen. Einerseits schützen sie die haarfeinen Bonddrähte, mit denen die elektrischen Verbindungen zwischen den Halbleiterchips und Leiterplatten hergestellt werden, andererseits können diese Verkapselungen auch optische Funktionen wie Filter ausführen. Bildquelle: Escatec
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-1