Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 26 März 2008

Videoton plant 400 Einstellungen in Ungarn

Wie evertiq berichtete plant der EMS-Dienstleister Videoton die Vergrößerung seiner Anlage in Marcali, Ungarn.

Dort sollen zukünftig auch elektronisches und Broadcasting Equipment hergestellt werden. Die neuesten Informationen legen einen Produktionsstart auf Mai fest. Danach soll die Produktion im Mai mit etwa 40-50 Mitarbeitern gestartet werden. Das Training der neuen Mitarbeiter soll noch im April in Kaposvár beginnen. Bis Ende 2008 plant Videoton die Einstellung von etwa 100-150 Mitarbeitern in der Fabrik in Marcali. 2009 sollen weitere 200-250 Mitarbeiter eingestellt werden. Die Anlage bietet das Potential für die Einstellung von 400 neuen Mitarbeitern. Videoton plant weitere Expansionen und Investitionen in diesem Bereich. Die Firma wird voraussichtlich Ft 100 Millionen in die Marcali Anlage investieren, welche von einem Bekleidungshersteller übernommen wurde.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1