Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 01 Juni 2006

Matsushita und Hitachi bauen LCD-Produktion in Tschechinen aus

Die beiden japanischen Elektronikkonzerne Matsushita Electric Industrial und Hitachi wollen die Produktion von LCD-Bildschirmen verdreifachen und in Tschechien eine neue Montageanlage bauen.
F√ľr die Produktion von LCD-Bildschirmen wurde im vergangenen Jahr mit zusammen mit Toshiba und anderen Firmen das Unternehmen IPS Alpha Technology gegr√ľndet. Durch eine Investition von 556 Millionen Euro soll die j√§hrliche Produktion von 32-Zoll-Fernsehbildschirmen bis 2008 auf rund f√ľnf Millionen Einheiten erh√∂ht werden. Bislang liegt die Produktion bei 1,6 Millionen Einheiten.

Matsushita (Produktname Panasonic) und Hitachi wollen mit der Aufstockung der LCD-Kapazitäten am Standort Mobara der Konkurrenz wie Sony und Sharp begegnen, die auf Grund der wachsenden Nachfrage ebenfalls ihre Kapazitäten ausweiten.
Weitere Nachrichten
2018.12.13 13:08 V11.10.14-1