Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 12 März 2008

Canon beendet Produktion in Giessen

Nach einem Bericht von hr-Online wird Canon seine Produktion von Kopiergeräten in Gießen zum Ende des Monats einstellen. Inzwischen erhielten 130 der insgesamt 400 Mitarbeiter die Kündigung.

Im Herbst 2007 hatte das Unternehmen noch 250 Mitarbeiter entlassen wollen. In Verhandlungen erreichte der Betriebsrat, dass die Zahl der Entlassungen um fast die Hälfte reduziert wurde. Im Gegenzug wurde die Arbeitszeit der verbleibenden 270 Beschäftigten im Bereich des Service reduziert und flexibilisiert. Canon sicherte zu, bis Ende 2010 auf betriebsbedingte Kündigungen zu verzichten.
Weitere Nachrichten
2019.08.06 20:55 V14.1.1-2