Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 12 M├Ąrz 2008

Ericsson will Forschungsabteilung in Backnang schließen

Nach einem Bericht von heise Online soll die Forschungs- und Entwicklungsabteilung des Ericsson-Werkes in Backnang geschlossen werden.
Nach Informationen des Betriebsrats sollen insgesamt 265 Entwickler betroffen sein. Im Werk Backnang sind ├╝ber 600 Mitarbeiter besch├Ąftigt. Das Unternehmen gab dazu keine Stellungnahme ab und verwies auf eine Betriebsversammlung am Mittwoch. Wie vielen Mitarbeitern gek├╝ndigt werde, sei noch nicht klar, sagte ein Unternehmenssprecher. Seit einem Jahr wehrt sich der Betriebsrat gegen Pl├Ąne des schwedischen Konzerns, die Zahl der Besch├Ąftigten in Backnang zu verringern. Den Angaben zufolge soll der Abbau der Entwicklungsabteilung schon bis Ende 2008 erfolgen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-2