Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 06 MĂ€rz 2008

Siemens will wohl auch Telefonproduktion SHC verkaufen

Siemens will anscheinend in nÀchster Zeit auch den Bereich Siemens Home and Office Communication Devices (SHC) verkaufen.
Dieser produziert unter anderem Gigaset-Telefone, sowie Zubehör fĂŒr den schnellen Internetzugang und EmpfĂ€nger fĂŒrs digitale Fernsehen. Der bereich ist zwar profitabel, passt aber nicht mehr in das neue Portfolio von Siemens. Wie einer PrĂ€sentation von Finanzchef Joe Kaeser vor Analysten in New York zu entnehmen war, plant der Konzern, nur 386 Millionen Euro Umsatz aus seinen RandgeschĂ€ften zu behalten. Die zu den Randbereichen zĂ€hlende Siemens Home and Office Communication Devices (SHC) hatte im abgelaufenen GeschĂ€ftsjahr jedoch einen Umsatz von 790 Millionen Euro erlöst. Ein Siemens-Sprecher lehnte einen Kommentar zur Möglichkeit des SHC-Verkaufs ab. Er verwies auf Aussagen des Finanzvorstands von Ende Februar. Dieser hatte sich hinsichtlich Marktposition und Technologie von SHC sehr positiv geĂ€ußert. Auf Diskussionen zur Zukunft des GeschĂ€fts hatte Kaeser sich jedoch nicht einlassen wollen. Der Sprecher ergĂ€nzte: "Das GeschĂ€ft belastet nicht, es ist keine Eile geboten." SHC war im GeschĂ€ftsjahr 2006/2007 in die schwarzen Zahlen zurĂŒckgekehrt und hatte einen Gewinn von 13 Millionen Euro erwirtschaftet. Siemens will bis Ende kommenden Jahres seinen sogenannten "Sonstigen AktivitĂ€ten" weitgehend abstoßen. Die betroffenen knapp 190 GeschĂ€ftsbereiche sollen entweder verkauft, in die drei neu geformten Sektoren Energie, Industrie und Medizintechnik integriert oder geschlossen werden. Zu Schließungen soll es aber nur im Ă€ußersten Notfall kommen. Siemens Home and Office Communication Devices ist ein Überbleibsel des ehemaligen Kommunikationsbereichs COM. Der Konzern hat sich weitgehend aus dem KommunikationsgeschĂ€ft zurĂŒckgezogen und den grĂ¶ĂŸten Teil von COM in ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem finnischen Handyhersteller Nokia eingebracht.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2