Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 06 März 2008

IBS erhält Großauftrag von EN ElectronicNetwork

IBS erhält einen Großauftrag vom Fertigungsdienstleister EN ElectronicNetwork zur Einführung seines MES Systems.
Das Auftragsvolumen bewegt sich im oberen 6-stelligen €-Bereich und schließt die Einführung der IBS Lösung an den Standorten EN Hersfeld und EN Bonn ein. Eine Ausweitung der Softwareimplementierung auf die Standorte EN Limburg sowie EN Eberbach ist in Planung mit dem Ziel in dem Endausbau alle Werke auszustatten.

Ziel der Einführung der IBS Lösung ist eine Vereinheitlichung des Qualitätsplanungs- sowie Analyseprozesses bei der Herstellung und Bestückung von Platinen. Dabei wird eine komplette Rückverfolgung bis auf die Serialnummer von der Produktherstellung bis zur Produktauslieferung an den Kunden erreicht werden. Ein Plus an Transparenz gewährleistet dabei insbesondere die Visualisierung jedes einzelnen Produktionsschrittes. Fehlerhafte Produkte werden mit einer Paperless Repair Funktion an Reparaturplätzen bearbeitet.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.12 22:05 V11.10.12-2