Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 15 Februar 2008

Leiterplattenmarkt in Deutschland mit weitere Positive Entwicklung im November

Die Umsätze der Leiterplattenhersteller sind im Vergleich zum außergewöhnlich guten Vormonat im November um 2,5 Prozent gesunken.
Die Umsätze der Leiterplattenhersteller sind im Vergleich zum außergewöhnlich guten Vormonat im November um 2,5 Prozent gesunken, berichten der Verband der Leiterplattenindustrie und der Fachverband Electronic Components and Systems im ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. Es ist der zweithöchste Umsatz im längjährigen November-Vergleich.

Der Auftragseingang liegt marginal über dem Umsatz. Das Book-to-Bill- Ratio als Trendindikator bestätigt mit 1,01 den positiven Verlauf.

Die Mitarbeiterzahl bleibt sowohl gegenüber dem Oktober als auch dem Vorjahreswert nahezu unverändert.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-2