Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 08 Februar 2008

CEAG veräußert Geschäftseinheit FRIWO Mobile Power an Flextronics

Die CEAG AG, ein international Hersteller von Netz- und Ladegeräten, veräußert die Geschäftseinheit FRIWO Mobile Power (FMP) an eine Tochtergesellschaft der in Singapur ansässigen Flextronics International Ltd.
Eine entsprechende Vereinbarung wurde heute unterzeichnet. Der Kaufpreis beträgt 57,5 Mio. Euro abzüglich der Nettofinanzverschuldung und unterliegt einer üblichen Working Capital-Anpassungsklausel, welche den Nettoerlös aus dem Verkauf verringern könnte. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen Kartellbehörden und anderer marktüblicher Bedingungen. Es ist geplant, die Transaktion im ersten Halbjahr 2008 abzuschließen.

Nach der Veräußerung ihrer FMP Geschäftseinheit wird sich die CEAG AG auf ihre Geschäftseinheit FRIWO Power Solutions konzentrieren.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.09.21 11:51 V11.0.0-1