Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Volkswagen
Elektronikproduktion |

VW will Ladegeschäft für externe Investoren vorbereiten

Volkswagen bereitet seine Energie- und Ladesparte für externe Investoren vor. Das hat das für Technologie zuständige Vorstandsmitglied des Wolfsburger Autobauers mitgeteilt. Zugleich sei man offen für verschiedene Optionen für eine mögliche eigenständige Zukunft der Einheit.

Man bereite sich immer so vor, dass man auch Equity-Stories habe, damit man auch auf externe Kapitalzuflüsse setzen könne, zitiert Reuters VW-Technikvorstand Thomas Schmall auf einer Veranstaltung in Berlin auf die Frage nach einem möglichen Börsengang des Geschäfts. Man sei für alles offen, so Schmall weiter.

Zuvor hatte die Volkswagen-Ladetochter Elli angekündigt, dass man bei Stromspeichern und Wechselrichtern künftig mit dem norwegischen Anbieter Otovo zusammenarbeiten werde. Im Rahmen dieser Kooperation erhalten Elektroautofahrer Zugang zu Haus-Batterien und Wechselrichtern von Huawei (Evertiq berichtete).


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-1