Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© nvidia
Elektronikproduktion |

Nvidia knackt die Drei-Billionen-Marke

Neue Bestmarke für Nvidia: Der KI-Boom hat den Börsenwert des amerikanischen Chip-Konzerns über die Marke von drei Billionen Dollar getragen. Nvidia schob sich mit dem Kursplus knapp an Apple vorbei und ist jetzt beim Börsenwert die Nummer zwei nach Microsoft.

Auch der Software-Riese legte dank des Geschäfts mit Künstlicher Intelligenz in der Gunst der Investoren zu. Sie setzen darauf, dass Microsoft die Technologie des ChatGPT-Erfinders OpenAI zum Beispiel in den Büroalltag bringen kann. Von Apple werden allerdings auch KI-Ankündigungen bei der kommende Woche anstehenden hauseigenen Entwicklerkonferenz WWDC erwartet, berichtet dpa. Laut Medienberichten könnte es dabei unter anderem um eine Partnerschaft mit OpenAI gehen. 

Nutznießer ist in jedem Fall Nvidia. Chips der Firma spielen vor allem beim Training von Software mit Künstlicher Intelligenz in den Rechenzentren eine Schlüsselrolle. Nvidia verkauft unter anderem Microsoft, Google sowie dem Facebook-Konzern Meta tausende Chipsysteme.

Allein im vergangenen Quartal ging der Umsatz von 7,2 Milliarden Dollar im Vorjahr auf 26 Milliarden Dollar hoch - ein Zuwachs von 262 Prozent. Am Anfang des KI-Booms Anfang 2023 hatte die Aktie des Konzerns noch rund 150 Dollar gekostet. Allein in diesem Jahr sprang der Kurs von rund 500 auf über 1200 Dollar hoch.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-1