Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© abb
Elektronikproduktion |

ABB benennt neue Führungskräfte aus den eigenen Reihen

ABB hat heute die Ernennung von Giampiero Frisio zum neuen Leiter des Geschäftsbereichs Elektrifizierung und Brandon Spencer zum neuen Leiter des Geschäftsbereichs Antriebstechnik bekannt gegeben. Beide werden ihre neuen Aufgaben übernehmen und am 1. August 2024 in die Konzernleitung von ABB eintreten.

„Sowohl Giampiero Frisio als auch Brandon Spencer sind ausgewiesene Führungspersönlichkeiten, die in ihren derzeitigen Funktionen ein profitables Wachstum in zwei unserer größten Divisionen erzielt haben. Ich freue mich besonders, dass wir interne Kandidaten ernennen - dies zeigt die Stärke des ABB-Pools an Führungskräften. Ich bin zuversichtlich, dass sie auf der starken Leistung aufbauen werden, die in den letzten Jahren in den Bereichen Elektrifizierung und Antrieb erzielt wurde", so ABB-CEO Björn Rosengren.

„Ich freue mich darauf, mit Giampiero Frisio und Brandon Spencer auch in ihren neuen Rollen zusammenzuarbeiten, wenn ich später in diesem Jahr die Leitung von ABB übernehme. Mit ihnen werden wir weiterhin eine starke Konzernleitung haben, die die finanzielle und nachhaltige Leistung von ABB vorantreiben wird", sagt Morten Wierod, designierter CEO.

Giampiero Frisio, seit 2018 Divisionsleiter Smart Power (Geschäftsfeld Elektrifizierung), wird die Nachfolge von Morten Wierod antreten, der, wie bereits angekündigt, ab dem 1. August 2024 neuer CEO von ABB wird. Frisio ist seit 1995 bei ABB tätig und hatte zahlreiche Führungspositionen inne.

Brandon Spencer, seit 2020 Divisionsleiter Energieindustrie (Geschäftsbereich Prozessautomation), wird die Nachfolge von Tarak Mehta antreten, der, wie ebenfalls bereits angekündigt, ABB verlassen wird, um nach mehr als 25 Jahren bei ABB die Rolle des CEO der Timken Group zu übernehmen. Spencer kam 2006 zu ABB und hatte eine Reihe von Führungspositionen mit Schwerpunkt auf dem Energiesektor inne. 


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2