Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Apple
Elektronikproduktion |

Auch Apple setzt verstärkt auf Künstliche Intelligenz

Ein robustes Dienstleistungsgeschäft und der Verkaufserfolg neuer Laptop-Modelle lassen Apple optimistisch in die Zukunft blicken. Nach fünf Umsatzrückgängen in sechs Quartalen sei die Talsohle durchschritten, wird Firmenchef Tim Cook von der Nachrichtenagentur Reuters zitiert.

Apple setzt seine Hoffnungen dabei unter anderem auf neue Funktionen mit Künstlicher Intelligenz, die in den kommenden Monaten auf den Markt kommen sollen. Um den gestiegenen Optimismus zu unterstreichen, hat Apple den Rückkauf zusätzlicher eigener Aktien im Volumen von 110 Milliarden Dollar angekündigt. Dies sei das größte Rückkaufprogramm der Firmengeschichte, heißt es in Berichten. Außerdem soll die Dividende um vier Prozent angehoben werden. 

Zum Jahresauftakt schrumpften die Konzernumsätze den Angaben zufolge zwar um vier Prozent auf 90,8 Milliarden Dollar. Experten hatten allerdings mit einem Rückgang auf 90,01 Milliarden Dollar gerechnet. Für das aktuelle Quartal stellt Firmenchef Cook ein niedriges einstelliges prozentuales Plus in Aussicht. Analysten hatten bislang ein Wachstum von 1,3 Prozent vorhergesagt, berichtet Reuters weiter.

Sorgen bereitete Apple im Berichtszeitraum erneut das iPhone, das die Hälfte der Konzernerlöse beisteuert. Es muss sich gegen die verschärfte Konkurrenz von Samsung und Huawei bewähren. Apples Einnahmen aus Smartphone-Verkäufen fielen um mehr als zehn Prozent auf 45,96 Milliarden Dollar, so stark wie zuletzt vor mehr als drei Jahren (Evertiq berichtete). Im wichtigen und hart umkämpften chinesischen Markt sei der Absatz jedoch gestiegen, so Cook.

Für diese Woche hat Cook zu einem wichtigen Termin eingeladen. Gut möglich, dass er dort auch erste neue KI-Funktionen ankündigt. Man sei bei Apple sehr optimistisch, was die Chancen im Bereich der Generativen KI angeht, so der Apple-Chef abschließend. Man investiere stark in diesem Bereich.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-1
Anzeige
Anzeige