Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Nokia
Elektronikproduktion |

Erste Nokia Buy America-konforme Produkte laufen vom Band

Nokia hat bekannt gegeben, dass die ersten Buy America-konformen Produkte die Sanmina-Produktionslinie verlassen haben. Dieser wichtige Meilenstein unterstreiche das Engagement des Unternehmens, BEAD-Bewerbern die Breitbandtechnologie zur Verfügung zu stellen, die für wichtige Infrastrukturprojekte benötigt wird, schreibt der finnische Konzern in einer Mitteilung.

Die ersten Nokia-Produkte, die die Sanmina-Fertigungslinie verlassen, sind die Optical Line Terminal OLT) cards, die den Anwendern den Zugang zu schnellen und zuverlässigen Gigabit-Datendiensten ermöglichen sollen. Diese Geräte sind in Glasfasernetzen von entscheidender Bedeutung, da sie sicherstellen, dass Breitbanddaten zu und von Haushalten und Unternehmen gelangen.   

Nokia will jedes Produkt gemäß den NTIA-Spezifikationen selbst zertifizieren, um sicherzustellen, dass die aufgeführten Anbieter die endgültigen Richtlinien einhalten. Die Nokia OLTs können als Einzelprodukte oder als Teil des Network-in-a-Box-Programms von Nokia bestellt werden.

„Unsere Buy-American-konformen Produkte laufen jetzt vom Band und ermöglichen BEAD-Antragstellern und Infrastrukturanbietern den Zugang zu Technologien, die für die Überwindung der digitalen Kluft von entscheidender Bedeutung sein werden. Durch die Anpassung an die Buy-American-Richtlinien leisten wir einen aktiven Beitrag zur Mission der US-Regierung, den landesweiten Breitbandzugang zu erweitern", so Sandy Motley, President of Fixed Networks bei Nokia.

„Es war eine aufregende Reise, mit Nokia zusammenzuarbeiten, um die entscheidende Glasfasertechnologie zu produzieren, die dazu beitragen wird, die Breitbandnetze der Zukunft zu betreiben. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Fertigung in den USA war unser Team in der Lage, die Produktion in Rekordzeit hochzufahren und Qualitätsprodukte zu liefern, die sowohl Nokias als auch NTIAs Buy-America-Anforderungen erfüllen", ergänzt Charlie Mason, Executive Vice President Worldwide Sales bei Sanmina.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-1
Anzeige
Anzeige