Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Katek
Analysen |

KATEK setzt Wachstum fort sieht aber Eintrübungen

Die KATEK SE hat vorab Zahlen zum abgeschlossenen Geschäftsjahr 2023 veröffentlicht. Die Gesellschaft hat nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2023 ihr starkes Wachstum fortgesetzt und ein neues Rekordergebnis eingefahren.

Mit einem Umsatzwachstum von rund 15 Prozent auf 782,8 Millionen Euro und einer Steigerung des berichteten EBITDA um mehr als 80 Prozent auf über 41,9 Millionen Euro habe KATEK die Position im Markt ausgebaut und den Turnaround im Ergebnis eindrucksvoll realisiert, schreibt das Unternehmen.

Die deutliche Verbesserung der Rohmarge im zweiten Halbjahr 2023 unterstreiche die Effektivität der strategischen Maßnahmen. Das bereinigte operative Ergebnis (EBITDA adj.) liegt innerhalb der prognostizierten Guidance, was die erfolgreiche Umsetzung der Unternehmensstrategie und die Anpassungsfähigkeit in einem dynamischen Marktumfeld belege.

Besonders hervorzuheben sei das starke Umsatzwachstum im Solar-Bereich von über 32 Prozent in 2023, welches KATEK als führende Anbieterin in diesem Bereich bestätige. Zudem wurden im Bereich Charging alle Vorbereitungen für das erwartete Wachstum getroffen, was KATEKs Fähigkeit unterstreiche, innovative Produkte innerhalb kürzester Zeit erfolgreich am Markt zu platzieren.

In den ersten Monaten des Geschäftsjahrs 2024 nimmt KATEK aus dem Unternehmensumfeld allerdings konjunkturelle Unsicherheiten wahr. Diese würden sich indirekt auf das geänderte Nachfrage- und Abrufverhalten der Kunden niederschlagen. Auf dieser Basis geht das KATEK Management derzeit von einer um 15 Millionen Euro reduzierten Wachstumserwartung aus. Zudem werden vorhandene Lagerbestände im Zusammenhang mit den neuen Vorhersagen nach Erfordernis überprüft, aktuell wird dieses Risiko mit 10 Millionen Euro bewertet.

Der Erwerb von rund 59,4 Prozent der KATEK-Anteile mittelbar durch die Kontron AG wurde Ende Februar 2024 erfolgreich abgeschlossen.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-2
Anzeige
Anzeige