Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Jöbstl & Liska
Elektronikproduktion |

Jöbstl & Liska erweitern Produktionsstandort in Ungarn

Jöbstl & Liska hat in seinen ungarischen Standort kräftig investiert. Vor fast drei Jahrzehnten war die mechanische Fertigung einschließlich Schweißtechnik, Elektrikfertigung und Baugruppenmontage sowohl in Österreich als auch in Ungarn ins Leben gerufen worden.

Im Jahr 2016 wurde durch eine Greenfield-Investition eine neue Produktionshalle im Industriepark Ajka errichtet. Im März 2024 wurde nun durch den Kauf angrenzender Industrieflächen eine Erweiterung auf 40.000 Quadratmeter an die bestehende Produktionsstätte realisiert. 

„Diese Investition eröffnet uns die Möglichkeit, die vorhandenen Produktionsflächen auf bis zu 20.000 Quadratmeter zu erweitern", so die Geschäftsführer Franz Jöbstl und Andreas Liska.

Die Jöbstl & Liska Group, bestehend aus den Firmen OTB Präzisions- und Schweißtechnik GmbH in Österreich und dem Produktionsstandort Speed-Tech Kft. in Ungarn, ist unter anderem zertifizierter Lieferant der Bahnindustrie und beliefert Unternehmen wie Siemens Mobility und wurde 2024 zum bevorzugten Lieferanten der Knorr-Bremse AG ernannt.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-1
Anzeige
Anzeige