Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 29 Januar 2008

Funkwerk AG mit Wechsel im Vorstand

Hans-Ekkehard Domröse (63), bislang im Vorstand der Funkwerk AG für den Geschäftsbereich Enterprise Communication verantwortlich, scheidet zum 31. Januar 2008 aus dem Gremium aus. Domröse erklärte aus persönlichen Gründen seinen Rücktritt von dieser Position und als Geschäftsführer der Funkwerk Enterprise Communications GmbH.

Er wird für das Unternehmen und die Funkwerk AG weiterhin für verschiedene strategische Projekte zur Verfügung stehen. Dem Vorstand der Funkwerk AG gehören weiterhin Dr. Hans Grundner als Vorstandsvorsitzender sowie Norbert Gunkler (Finanzen, Investor Relations) und Lutz Pfister (verantwortlich für den Bereich Automotive Communication) an. Der Diplom-Volkswirt und Telekommunikationsexperte Hans-Ekkehard Domröse hat in den vergangenen fünf Jahren das Geschäftsfeld Enterprise Communication für Funkwerk aufgebaut. Zudem leitete er die daraus hervorgegangene Funkwerk Enterprise Communications (FEC) GmbH operativ als Geschäftsfüh-rer. Die operativen Aufgaben Domröses bei der FEC übernehmen Helmut Adamski für den Bereich Mes-saging und Dr. Werner Mehr für den Bereich Netzwerke. Die kaufmännische Verantwortung verbleibt bei Johann Schmid.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-2