Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 29 Januar 2008

Loewe steigert Ergebnis um 60 Prozent

Der TV-Gerätehersteller Loewe hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Ergebnissprung erzielt. Nach vorläufigen Zahlen erhöhte sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 60 Prozent auf 21 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um 9 Prozent auf rund 373 Millionen Euro. Zur nächsten Hauptversammlung wird Dr. Rainer Hecker, Vorsitzender des Vorstands der Loewe AG, auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausscheiden.

"Loewe hat sich hervorragend entwickelt und ist auf gutem Weg, die Marktführerschaft für Home Entertainment Systeme in Europa auszubauen", betonte Vorstandschef Rainer Hecker. Im laufenden Jahr rechnet Loewe mit einem Umsatzwachstum von 7 Prozent auf rund 400 Millionen Euro und einer Ergebnisverbesserung von 14 Prozent auf 24 Millionen Euro. Dr. Rainer Hecker, Vorsitzender des Vorstands der Loewe AG, wird nach über 25-jähriger Geschäftstätigkeit auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der Loewe AG ausscheiden. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur war bei Loewe von 1982 bis 1990 verantwortlich für die Ressorts Finanzen und Verwaltung, ab 1990 Vorsitzender der Geschäftsführung und nach dem Börsengang 1999 Vorsitzender des Vorstands der Loewe AG. Dr. Rainer Hecker wird sein Amt als Vorsitzender des Vorstands mit Ablauf der diesjährigen Hauptversammlung am 9. Juni 2008 niederlegen. Zum neuen Mitglied des Vorstands und designierten Vorsitzenden des Vorstands berief der Aufsichtsrat Herrn Dipl.-Ing. Frieder C. Löhrer. Er wird bei Loewe zum 1. April 2008 die Bereiche Marketing und Vertrieb sowie mit Ablauf der diesjährigen Hauptversammlung am 9. Juni 2008 den Vorstandsvorsitz übernehmen. Frieder C. Löhrer ist seit 2004 als Vorstandsvorsitzender der Rolf Benz AG & Co KG, Nagold, tätig und dort u. a. für die Konzentration auf das Kerngeschäft von hochwertigen Sitzmöbeln und die konsequente Ausrichtung der Premiummarke verantwortlich. Die weitere Zusammensetzung des Vorstands bleibt mit Gerhard Schaas (CTO) und Oliver Seidl (CFO) unverändert.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1