Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 28 Januar 2008

Funkwerk verstärkt Marktposition in Frankreich

Die Funkwerk AG verbessert mit der Übernahme des traditionsreichen Beschallungsspezialisten Bouyer den Zugang zum französischen Markt sowie zu neuen Kundengruppen in Handel, Industrie und dem öffentlichen Sektor. Durch die Akquisition von Bouyer wächst Funkwerk ein Umsatzpotenzial von jährlich etwa 8 Mio. Euro zu. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

„Wir erhoffen uns durch die damit geschaffene Präsenz vor Ort neue Impulse für unser Geschäftsfeld Traffic & Control Communication in Frankreich. Gleichzeitig ergänzen wir damit unsere Systemkompetenz im Bereich akustischer Informationssysteme“, begründet Funkwerk-Vorstand Dr. Hans Grundner den Erwerb. Bouyer ist ein über Frankreich hinaus bekanntes Traditionsunternehmen mit einem starken Markenportfolio im Markt für Beschallungstechnik. Mit einer eigenen Produktion im südfranzösischen Montauban liefert Bouyer Systeme zur Beschallung von Objekten, wobei der Großteil der Kunden aus Handel, Industrie und dem öffentlichen Sektor kommt. Rund 70 Prozent des Umsatzes (2006: 8,5 Mio. Euro) werden in Frankreich erzielt, die übrigen 30 Prozent in Südeuropa sowie im arabischen Raum. Durch die Produkte von Bouyer erweitert der Bereich Traffic & Control Communication seine Produktpalette um Lautsprecheranlagen und Komponenten für akustische Informationssysteme.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.16 17:51 V14.3.11-1