Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© elringklinger
Elektronikproduktion |

ElringKlinger steigert Umsatz auf 1.847 Millionen Euro

Nach vorläufigen und ungeprüften Zahlen hat die ElringKlinger AG das Geschäftsjahr 2023 nach eigenen Angaben erfolgreich abgeschlossen. Der Konzern konnte den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 2,7 Prozent auf 1.847,1 Millionen Euro (2022: 1.798,4 Millionen Euro) steigern. Währungsbereinigt betrug das Umsatzwachstum 4,6 % Prozent.

Die Umsatzerlöse erreichten damit einen neuen Höchststand, auch wenn schwächere Kundenabrufe im Seriengeschäft sowie ungünstige Wechselkursentwicklungen vor allem in der zweiten Jahreshälfte die Umsatzdynamik des ersten Halbjahres einbremsten, teilt das Unternehmen mit.

Im Berichtsjahr konnte ElringKlinger demnach sowohl Ergebnis als auch Marge deutlich verbessern. So erzielte der Konzern ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 200,3 Millionen Euro (2022: 174,2 Millionen Euro). Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (bereinigtes EBIT) belief sich auf 100,1 Millionen Euro (2022: 68,4 Millionen Euro), was einer bereinigten EBIT-Marge von 5,4 Prozent (2022: 3,8 Prozent) entspricht. Das berichtete EBIT lag bei 82,9 Millionen Euro (2022: -42,2 Millionen Euro), was einer Marge von 4,5 Prozent (2022: -2,3 Prozent) entspricht. Damit habe der Konzern seine im März 2023 veröffentlichte Erwartung einer bereinigten EBIT-Marge von rund 5 Prozent für das Gesamtjahr 2023 voll erfüllt, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Das wirtschaftliche Umfeld im Geschäftsjahr 2023 war geprägt von uneinheitlicher Dynamik und anhaltender Unsicherheit. Ungeachtet dieser externen Faktoren können wir insgesamt durchaus erfreuliche Zahlen berichten. Auf Basis des verbesserten Ergebnisses konnten wir den operativen Free Cashflow steigern und die Nettofinanzverbindlichkeiten weiter zurückführen. Damit ist der Konzern für die Transformation weiterhin überaus solide und flexibel aufgestellt“, sagt Thomas Jessulat, Vorstandsvorsitzender der ElringKlinger AG.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-1
Anzeige
Anzeige