Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Hilpert electronis AG
Elektronikproduktion |

Hilpert electronics und MOT machen Kooperation fest

Die Hilpert electronics AG, Schweizer Ausrüster für die Elektronikfertigung und Mikroelektronik, erweitert sein Halbleiterportfolio mit den Produkten des deutschen HighTech-Maschinenbauers MOT Mikro- und Oberflächentechnik GmbH. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt.

„Mit MOT Mikro- und Oberflächentechnik GmbH konnten wir einen der führenden Hersteller von Mikrogalvanikanlagen, Nassbänken und Anlagen für die Oberflächentechnik sowie den Bau von Sonderanlagen als fertige Turnkey-Lösung gewinnen“, sagt Raphael Burkart, Geschäftsführer der Hilpert electronics AG. 

MOT verfügt über eine hauseigene Entwicklung und Systemintegration und bietet Lösungspakete für die gesamte Nassprozessfertigung von hochreinen Front-End-Nassbankgeräten und - komponenten bis hin zu prozessbegleitenden Fertigungslösungen inklusive Prozessinbetriebnahme samt der Ausrüstung von Elektrolyten.

„Als Teil der Woll Maschinenbau GmbH-Unternehmensgruppe mit direktem Anschluss an deren Fertigungskompetenz und gepaart mit den Entwicklungs-, Produktions- und Serviceteams überzeugt MOT Mikro- und Oberflächentechnik GmbH mit höchster Qualität“, so Manfred Vogel, verantwortlicher Vertriebsmanager für den Halbleiter- und MEMS-Bereich bei Hilpert.

Insgesamt beschäftigen sich in der Woll Maschinenbau rund 400 Mitarbeitende mit dem High-Tech-Maschinenbau und der dazugehörigen Technik. Dabei konzentriert sich Woll Maschinenbau auf Spezialmaschinen für die Automobilindustrie und Medizintechnik. MOT hingegen deckt mit seinem Portfolio die Semicon- und MEMS-Industrie ab.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-2
Anzeige
Anzeige