Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© EATON
Elektronikproduktion |

Ramine Eskandari übernimmt deutschen Eaton Vertrieb

Zu Jahresbeginn hat Ramine Eskandari die Leitung des deutschen Eaton Vertriebs übernommen. Neben der operativen Vertriebsleitung soll Eskandari die strategischen Initiativen des Energiemanagementunternehmens in den Bereichen Energiespeicher und E-Mobilität weiter vorantreiben und das zukunftsorientierte Wachstum von Eaton unterstützen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Zuvor war er sechs Jahre in leitender Position bei Honeywell beschäftigt, zuletzt als Senior Director & General Manager. In dieser Funktion verantwortete er den Geschäftsbereich Thermal Solutions für den gesamten EMEA-Raum. Insgesamt verfügt Eskandari über 25 Jahre Berufserfahrung und war unter anderem bereits bei Screening Eagle Technologies und SAP tätig. Er verfügt über einen Wirtschafts-Abschluss der Boston University und einen Master of Business Administration des International Institute for Management Development in Lausanne.

„Ich freue mich, dass wir Ramine Eskandari als neuen Geschäftsführer an Bord haben. Mit seiner Expertise im Sales-Bereich und in Führungspositionen generell sowie internationaler Erfahrung kann er den Eaton Vertrieb in Deutschland für die Chancen und Herausforderungen der Zukunft gut aufstellen“, sagt Jorma Mannerkoski, VP Sales EMEA bei Eaton Electrical.

„In meiner neuen Rolle bei Eaton werde ich mich zukünftig wieder stärker auf Sales fokussieren, was bereits ein wichtiger Teil meiner bisherigen Karriere war. In Zeiten der Energiewende und E-Mobilität bietet Eaton ein äußerst spannendes Umfeld mit vielen Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten“, so Ramine Eskandari.

Eskandari wird zukünftig direkt an Jorma Mannerkoski berichten.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-1