Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Smart Eye
Elektronikproduktion |

Smart Eye und Green Hills arbeiten an Fahrerüberwachung

Smart Eye AB, Anbieter von Human Insight AI, und Green Hills Software LLC, ein Unternehmen für Embedded Safety und Security, gaben ihre erweiterte Zusammenarbeit bekannt gegeben, die sich auf die Bereitstellung integrierter DMS-Plattformen für die schnelle Einführung und Nutzung durch Tier 1s und OEMs konzentriert.

Wie es in einer Mitteilung heißt, haben die beiden Unternehmen ihre Best-of-Breed-Technologien integriert, um den Anforderungen der Automobilhersteller nach einer DMS-Plattform gerecht zu werden, die es diesen ermögliche, wesentliche sicherheitskritische Anwendungen im Fahrzeuginnenraum in kürzester Zeit effizient zu entwickeln und zuverlässig einzusetzen. Diese bewährte DMS-Lösung ist einsatzbereit und wird bereits von mehreren führenden OEMs eingesetzt.

Da sich die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen für DMS weltweit weiterentwickeln und die GSR- und Euro NCAP-Anforderungen fortschrittliche Sensorfunktionen in neuen Fahrzeugen in Europa zwingend vorschreiben, benötigen die Automobilhersteller bewährte, verfügbare, sichere DMS-Softwarelösungen, die auf den neuesten Automobilprozessoren laufen, welche die erforderliche Leistung in kürzester Zeit bereitstellen.  

Die von Smart Eye und Green Hills Software angebotene DMS-Plattform integriert die DMS-Kernsoftware von Smart Eye mit dem ASIL-zertifizierten INTEGRITY RTOS von Green Hills und erkennt Ablenkung und Schläfrigkeit des Fahrers durch die Analyse von Mimik und Augenaufschlag in Echtzeit. Die gemeinsame Lösung vereint fortschrittliche Fahrerüberwachungsfunktionen mit einem sicheren Echtzeit-Betriebssystem auf Automobilniveau. Diese Kombination erfüllt die strengen Sicherheitsanforderungen der Automobilindustrie, unterstützt die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und bietet Unterstützung für eine breite Palette von Automobilprozessoren bei gleichzeitiger Skalierbarkeit gemäß der sich entwickelnden Anforderungen von Automobilanwendungen.

„Wir freuen uns, mit Green Hills Software zusammenzuarbeiten und unsere gemeinsame Lösung nun vorzustellen. auf der CES 2024 vorzustellen. Durch die Kombination unserer Erfahrung bei der Bereitstellung von produktionsreifer Software für die Automobilindustrie bieten wir den Automobilherstellern eine bewährte Lösung, die ihre hohen Sicherheitsstandards für sicherheitskritische Anwendungen wie die Fahrerüberwachung erfüllt“, sagt Martin Krantz, Gründer und CEO von Smart Eye.

„Die Verfügbarkeit dieser Kombination gewährleistet eine schnelle Entwicklung, effizientes Debugging sowie wichtige Optimierungen und ermöglicht dabei eine kosteneffiziente, zeitnahe Bereitstellung von Lösungen für sicherheitskritische DMS-Lösungen“, so Dan Mender, Vice President, Business Development.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.02.13 16:53 V22.3.28-1
Anzeige
Anzeige