Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Volvo
Elektronikproduktion |

Elektroautos geben Volvo tüchtig Rückenwind

Volvo ist in Deutschland auf Wachstumskurs. 2023 verzeichnete die Volvo Car Germany GmbH insgesamt 44.739 Neuzulassungen hierzulande. Mit einer Steigerung von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist Volvo drei Mal so stark gewachsen wie der Pkw-Gesamtmarkt, der im gleichen Zeitraum um sieben Prozent zugelegt hat.

Verantwortlich für das starke Wachstum sind insbesondere die elektrifizierten Recharge Modelle, die fast 40 Prozent des Gesamtabsatzes ausmachen. Der Anteil der rein elektrischen Fahrzeuge liegt inzwischen bei 19 Prozent, jedes fünfte Modell ist dank Plug-in-Hybridantrieb zumindest zeitweise lokal emissionsfrei unterwegs. Damit gehe Volvo wichtige Schritte bei der Transformation zum reinen E-Autohersteller bis 2030 – ausgehend von der Mission, in der Automobilindustrie Vorreiter bei den Themen Sicherheit und Nachhaltigkeit zu sein, heißt es in einer Pressemitteilung.

„In einem weiterhin herausfordernden Umfeld, das von geopolitischen Krisen und einer spürbaren Inflation in Deutschland geprägt war, hat sich unser Geschäft erfolgreich entwickelt. Wir sind zuversichtlich, unsere Neuzulassungen – insbesondere bei reinen Elektroautos und Plug-in-Hybridfahrzeugen – nochmals deutlich steigern und unser bisheriges Rekordjahr übertreffen zu können“, sagt Herrik van der Gaag, Geschäftsführer von Volvo Car Germany. 

Weltweit hat der schwedische Automobilhersteller in den vergangenen zwölf Monaten 708.716 Fahrzeuge verkauft. Der Zuwachs von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr sei insbesondere auf die stetig wachsende Nachfrage nach den elektrifizierten Volvo Recharge Modellen und eine insgesamt stabilere Lieferkette zurückzuführen. Immer mehr Volvo Fahrzeuge verfügen demnach über einen alleinigen oder unterstützenden Elektromotor: Das Unternehmen hat im abgelaufenen Jahr insgesamt 113.419 vollelektrische Fahrzeuge abgesetzt, was einer Steigerung von 70 Prozent gegenüber 2022 entspricht.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.02.13 16:53 V22.3.28-2
Anzeige
Anzeige