Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© wikipedia
Elektronikproduktion |

Ukraine will im Halbleiterbereich wettbewerbsfähig werden

Die ukrainische Regierung hat ihre Absicht erklärt, lokale Unternehmen dabei zu unterstützen, bis 2028 monatlich 50.000 Chips herzustellen. Der Plan mit der Bezeichnung "Win 2030" wurde von Mykhailo Fedorov, Minister für digitale Transformation, und seiner Stellvertreterin Valeria Ionan Ende vergangener Woche in Kiew vorgestellt.

Fedorov betonte, dass Innovation eine Schlüsselrolle im Krieg mit Russland spielen wird und verwies auf mehr als 20 Gesetze, die vereinfacht wurden, um die Geschäftstätigkeit lokaler Technologieunternehmen zu erleichtern. Er fügte hinzu, die Ukraine solle bei der Entwicklung von Mikroelektronik und unbemannten Fahrzeugen zu den 15 führenden Ländern gehören. Um dies zu erreichen, werde "Win 2030 fabless-Unternehmen unterstützen, die ihre Halbleiter nicht selbst herstellen. Ziel sei es, dass die Ukraine 50.000 Chips pro Jahr herstellt und bis zu 10 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet.

Fjodorow räumte ein, dass es schwierig sei, lokale Projekte finanziell zu unterstützen, deutete aber an, dass es auch nicht-finanzielle Unterstützung geben werde.

 


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2