Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© TT Electronics
Elektronikproduktion |

TT Electronics eröffnet Forschungsstätte in Manchester

TT Electronics, Anbieter von kundenspezifischen Stromversorgungslösungen und neuen Technologien, hat im Geschäftsbereich Power and Control seine neue Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionseinrichtung offiziell eröffnet. Das neue Werk in Rochdale, Manchester, sei eine strategische Investition von TT Electronics in die Leistungselektronik für missionskritische Luft- und Raumfahrt- sowie Verteidigungstechnologie, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

„Die jüngsten Übernahmen des Stromversorgungsgeschäfts von Excelitas, Torotel und Ferranti Power and Control durch TT haben unser Kundenportfolio erweitert und unsere technischen Fähigkeiten sowohl in Großbritannien als auch in den USA erheblich gestärkt", so Matt Yeates, Vice President und General Manager von TT Electronics.

Das neue Werk werde nicht nur neue Arbeitsplätze in der Region Rochdale/Manchester schaffen, sondern auch die Fertigungskapazitäten als direkte Antwort auf die Bedürfnisse Kunden erhöhen, heißt es weiter.

Die Eröffnung des neuen Standorts steht im Einklang mit dem Ziel von TT, kontinuierlich in seine globalen Einrichtungen zu investieren. Die Anlage ist nun voll einsatzbereit und soll die Kapazitäten für Kunden in Großbritannien unter anderem im Bereich Leistungselektronik erweitern.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.02.13 16:53 V22.3.28-1
Anzeige
Anzeige