Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ATS
Leiterplatten |

AT&S fertigt für AMD in Malaysia

Der österreichische Leiterplattenhersteller AT&S wird in seinem neuen Werk in Malaysia im nächsten Jahr für den US-Chiphersteller AMD produzieren.

Im vierten Quartal 2024 werde in Malaysia für AMD mit der Produktion von IC-Substraten begonnen, hat ein AT&S-Sprecher gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters gesagt.

AT&S investiert rund 1,7 Milliarden Euro in das neue Werk in Malaysia. Die Hälfte der Kapazitäten vor Ort werde für AMD bereit gestellt, sagte der Sprecher. Angaben zu Stückzahlen darf das steirische Unternehmen allerdings nicht nennen. AT&S stellt neben Leiterplatten für Smartphones, Tablets, Spielekonsolen und Medizinprodukte auch IC-Substrate her, die beispielsweise in Notebooks verwendet werden und als Verbindungselemente zwischen Leiterplatte und Chip dienen. 


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.11 07:39 V22.4.25-1
Anzeige
Anzeige