Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© NCAB
Leiterplatten |

NCAB erwirbt Electronic Advanced Circuits in Spanien

Die NCAB Group hat heute eine Vereinbarung zum Erwerb von 100 Prozent der Anteile an Electronic Advanced Circuits S.L. mit Sitz in Madrid unterzeichnet. Die Transaktion wird voraussichtlich noch in diesem November abgeschlossen sein.

Electronic Advanced Circuits S. L. erwartet einen Nettoumsatz von 19 MSEK im Jahr 2023 mit einer geschätzten EBITA-Marge von etwa 15 Prozent. Das Unternehmen hat zwei Beschäftigte. Der Großteil des Umsatzes werde im Telekommunikations- und Industriesektor erzielt, schreibt NCAB. Die Beschaffung erfolge bei Produktionspartnern in China. Der Kaufpreis beträgt 14 MSEK, wobei ein potenzieller Earn-Out auf einen Höchstbetrag von 4 MSEK begrenzt ist.

NCAB Spanien hatte zuvor 13 Mitarbeitende und einen Umsatz von 75 MSEK im Jahr 2022. Es wird erwartet, dass die Akquisition für die NCAB-Gruppe im Jahr 2024 ertragssteigernd sein wird. Synergieeffekte werden in den Bereichen Lieferanten, Zahlungsbedingungen und Logistik erwartet.

Die NCAB Group gründet außerdem eine neue Einheit in Portugal, die NCAB Group Portugal und stellt zwei neue Mitarbeiter ein, die beide über umfangreiche Erfahrungen in der Leiterplattenindustrie verfügen.

„Mit diesen beiden strategischen Maßnahmen gewinnen wir hochqualifiziertes und erfahrenes Personal, das unsere bestehenden Fähigkeiten ergänzt und eine entscheidende Rolle bei der Erschließung neuer Wachstumschancen und dem Ausbau unserer Netzwerke spielen wird. Wir kommen mit unseren Expansionsplänen in Spanien und Portugal einen Schritt weiter", sagt Benjamin Klingenberg, VP NCAB Europa.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.11 07:39 V22.4.25-2
Anzeige
Anzeige