Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Cicor
Elektronikproduktion |

Cicor weist starkes Umsatzwachstum von 25 Prozent aus

Cicor Technologies setzt seinen Wachstumskurs auch im 3. Quartal 2023 fort. Der Quartalsumsatz stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 22,4 Prozent auf CHF 95,3 Millionen (YTD: CHF 294,5 Millionen - das entspricht einer Steigerung um 25,0 Prozent).

Das Umsatzwachstum wurde sowohl durch beschleunigtes organisches Wachstum (11,7 Prozent) als auch durch Akquisitionen erzielt. Mit einem Auftragseingang von CHF 108 Millionen, was einer Book-to-Bill-Rate von 1,13 entspricht, würden die Aussichten für das vierte Quartal positiv bleiben, schreibt das Unternehmen.

Cicor hat seine Position als einer der führenden Entwicklungs- und Fertigungspartner für komplexe Elektronik in den strategischen Zielmärkten Medizintechnik, Industrie sowie Luft-/Raumfahrt und Verteidigung in Europa demnach weiter ausgebaut. Die solide Kundennachfrage, vor allem in den Bereichen Medizintechnik sowie Luft-/ Raumfahrt und Verteidigung, unterstützte in Kombination mit der Gewinnung von neuen Kunden das Wachstum im 3. Quartal 2023. Zudem profitiere Cicor vom anhaltenden Marktwachstum, das durch den Trend zum Reshoring, der verstärkten Nachfrage von Kunden nach Alternativen zur Fertigung in China und das zunehmende Outsourcing der Elektronikentwicklung und -fertigung getrieben wird.

Wie es in der Mitteilung weiter heißt, verfolge Cicor weiterhin die Strategie des beschleunigten Wachstums durch Akquisitionen und organisches Wachstum. Die kürzlich bekannt gegebene strategische Partnerschaft mit der französischen Clayens Gruppe eröffne Cicor das Potenzial, zusätzliche Aufträge für intelligente Drug-Delivery-Systeme und andere medizintechnische und industrielle Anwendungen zu gewinnen.

Aufgrund der positiven Umsatz- und Auftragseingangsentwicklung im 3. Quartal bestätigt Cicor die Prognose, 2023 einen Jahresumsatz von CHF 380 bis 410 Millionen und ein operatives Ergebnis auf Stufe EBITDA von CHF 40 bis 45 Millione zu erreichen.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-2