Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© PULS
Elektronikproduktion |

PULS übernimmt Start-up Wiferion

Der Spezialist für kabelloses Laden, Wiferion, wird zur neuen PULS Business Unit PULS Wireless. Die Kunden von Wiferion würden von den Entwicklungsressourcen und der globalen Präsenz in der Produktion und im Anwendungssupport profitieren, heißt es dazu in einer Mitteilung.

PULS habe das Potential von technologischen Zukunftsfeldern aus dem Blickwinkel seiner Kunden heraus analysiert. In diesem Jahr habe sich dabei die Möglichkeit ergeben, eine dieser zukunftsweisenden Technologien für das eigene Produktportfolio zu gewinnen: Induktive Ladesysteme für fahrerlose Transportsysteme und mobile Roboter.

Zum 1. Oktober 2023 hat PULS deswegen das Geschäft des Wireless-Charging-Spezialisten Wiferion übernommen. Das bisherige operative Team von Wiferion bleibt als neue Business Unit PULS Wireless in Freiburg erhalten. Durch die Aufnahme der Wiferion-Technologie in das Portfolio sei es künftig möglich, ein komplettes Ökosystem für die Versorgung und das kabellose Laden von dezentralen Transportsystemen und Robotern bereitzustellen. Das induktive Laden von mobilen Robotern während des Arbeitsvorgangs sei ein weiterer Baustein auf dem Weg zu einer vollautomatisierten, digitalisierten und effizienten Fabrik, heißt es weiter.

„Wiferion hat als Pionier das induktive Laden für die Energieversorgung von mobilen Robotern und Gabelstaplern erfolgreich im Markt etabliert und die führende Position errungen. Mit den zusätzlichen Möglichkeiten der PULS wollen wir dieses System zum globalen Marktstandard machen und werden hierfür erheblich investieren.“, sagt Bernhard Erdl, Geschäftsführer und Inhaber der PULS GmbH.

„PULS beschäftigt mehr als 100 der besten Entwickler der Branche und verfügt über weltweite Produktions- und Vertriebsstandorte, die unsere Ladetechnologie und Skalierbarkeit auf ein neues Niveau heben“, freut sich Julian Seume, ehemals CSO von Wiferion, der gemeinsam mit Matthieu Ebert das Management Team der PULS Wireless Business Unit bildet.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-1