Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© HMD Media & Advertising Co
Elektronikproduktion |

Zollner eröffnet die Werkserweiterung in Taicang

Zollner Electronic hat einen weiteren Meilenstein in seiner Firmengeschichte gefeiert. Zollner Electronic Taicang Co., Ltd. hat sein Werk im chinesischen Taicang eröffnet. Mit diesem Schritt wolle man der wachsenden Nachfrage und den Anforderungen des internationalen Marktes gerecht werden, heißt es in einer Mitteilung.

Dieser Schritt unterstreiche die langfristige Vision und das Engagement für die Region Taicang. Es sei außerdem ein bedeutender Meilenstein für die positive Entwicklung und länderübergreifende Zusammenarbeit in der Unternehmensgeschichte. Gemeinsam als Team nutze man die Energie sich weiterzuentwickeln und zu wachsen, heißt es weiter.

Während der Eröffnungs-Feierlichkeiten unterstrich Vorstandsmitglied Markus Aschenbrenner die Bedeutung des Standorts Taicang für das Unternehmen sowie die Leistung und das Engagement des Werks. Die Erweiterung repräsentiere eine Investition in die Zukunft für die Unternehmensgruppe.

„Wir sind davon überzeugt, dass Taicang exzellente Chancen und Bedingungen bietet – gerade für die Produktion komplexer Produkte – und dass sich dadurch weitere Möglichkeiten und Potenziale für unser Unternehmen eröffnen", so Markus Aschenbrenner.

Seit Mitte September wird die Zollner Electronic Taicang Co., Ltd. von Yun Qian als General Manager gesamtverantwortlich geführt (Evertiq berichtete).


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-2