Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Mynaric
Elektronikproduktion |

Mynaric meldet weitere Erfolge für erste Jahreshälfte

Mynaric hat seine Ergebnisse für das erste Halbjahr bis 30. Juni 2023 veröffentlicht. In der ersten Hälfte des Jahres konnte demnach ein anhaltender Erfolg verzeichnet werden, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung.

„Wir sehen die stärkste Pipeline an Möglichkeiten in unserer Unternehmensgeschichte und freuen uns darauf, mit unseren Kunden zu kooperieren, während daran gearbeitet wird, Kommunikationsnetze der nächsten Generation aufzubauen“, sagt Mustafa Veziroglu, CEO von Mynaric.

Der Auftragsbestand an optischen Kommunikationsterminals lag demnach zum 30. Juni 2023 bei 370 Einheiten im Vergleich zu 256 Einheiten zum 31. Dezember 2022 und 348 Einheiten zum 27. April 2023. Mynaric konnte Zahlungseingänge aus Kundenverträgen in Höhe von 23,0 Millionen Euro bis Mitte des Jahres im Vergleich zu 18,3 Millionen Euro im Gesamtjahr 2022 verzeichnen. Dabei konnten mehrere Verträge mit wichtigen Kunden, darunter Raytheon Technologies, Loft Federal, WARPSPACE und ein ungenannter US-Kunde für CONDOR Mk3-Terminals abgeschlossen werden.

Zudem habe es eine Beauftragung durch die deutsche Regierung für mehrere Projekte zur Entwicklung von Quantenkommunikationsfähigkeiten gegeben. Aus den USA kam die Beauftragung durch die United States Space Development Agency zur Mitwirkung an einer Demonstration eines optischen Bodenterminals.

Wir sind in Bezug auf die Zahlungseingänge aus Kundenverträgen und den Auftragsbestand an optischen Terminals deutlich weiter als im letzten Jahr, da wir konsequent für unsere Kunden arbeiten”, so Stefan Berndt von-Bülow, CFO von Mynaric.

Auch beim weiteren Ausblick ist das Unternehmen durchaus optimistisch. Mynaric erwartet einen erheblichen Anstieg des Auftragsbestands für optische Kommunikationsendgeräte im Vergleich zum Jahresende 2022. Zudem rechnen man mit einem erheblicher Anstieg der Zahlungseingänge aus Kundenverträgen im Vergleich zu den Ergebnissen von 2022.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.12 09:18 V22.4.54-2