Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 08 Januar 2008

Zollner schließt erneute Auditierung ab

Im Rahmen einer Matrix-Zertifizierung hat der Fertigungsdienstleister Zollner im Jahr 2007 seine Standorte Zandt, Untergschwandt, Altenmarkt, Furth im Wald, Lam, Neukirchen, Vác und Satu Mare nach verschiedenen Normen bzw. Standards erneut auditiert.

Die erneute Auditierung umfasste die Standards und Normen ISO 9001, ISO|TS 16949, EN ISO 13485, EN 9100, ISO 14001 und OHRIS. Neben der ISO 9001 und der ISO|TS 16949 wurde das rumänische Zweigwerk im Oktober erstmals nach der Umweltmanagementnorm ISO 14001 auditiert. Damit haben nun alle Standorte in der Unternehmensgruppe Zollner ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1